Sonstiges

  • Die neue Windows 8 Shell

    Windows 8 bekommt eine neue Shell, sie wird als Standard-Shell anstelle des klassischen Windows Explorer zu Einsatz kommen. Die Shell ist dass neue Start-Menu, sofern es der Rechner zulässt. Ob man den Windows Explorer als Start-Shell festlegen kann ist derzeit nicht bekannt. Kann mir aber die eine oder andere Gruppenrichtlinie dazu vorstellen. Bedienung Neben der Optimierung auf Touch Bedienung werden die dort ausgeführten Anwendungen im Vollbildmodus betrieben und sollen sich wohl dem Metro-Design verschreiben. Doch auch die Tastatur und Maussteuerung ist möglich. Die Oberfläche kommt ohne Hardwaretasten aus, es besteht für die Hersteller jedoch die Möglich Funktionen wie...

  • Die Anmeldepforten der dotnet Cologne 2011 öffnen sich

    Am 6. Mai 2011 findet die .NET Community Entwickler Konferenz statt, die dotnet Cologne 2011. Zum dritten mal findet sie nun statt und wir haben uns eurer Feedback zu Herzen genommen. So gibt es dieses Jahr u.a. folgende Verbesserungen 30 Minuten Pause für mehr Netzwerken, Diskussionen. Wir haben ein paar, richtige, Deep Dives im Programm Mehr Platz in den Pausen für Essen, Teilnehmer und Sponsoren Zentral gelegen günstige Parkmöglichkeiten für Teilnehmer Auch in diesem Jahr...

  • Verbesserte Audiotechnik bei mir im Hause

    Ich habe ja heute meinen ersten offiziellen Screencast aufgenommen, zu Ehren der Erwerbs von diverser Hardware zur Ton-Aufzeichnung. Eine Anschaffung eines richtigen Mikrofons zur Aufnahme von Ton hatte ich schon lange vor, doch was kauft man, in was investiert man und man möchte vielleicht nicht soviel zum spielen ausgeben. Da kam mir der Blog-Artikel von James Kovacs gerade recht in dem er beschreibt was er nutzt. Er nutzt das Audio-Technica AT2020. Dies gibt es hier in Deutschland für so um 99€. In Anlehnung seines Blogs mit Qualitätsvergleich mache ich dies nun auch. Von der Technik habe ich keine Ahnung,...

  • Neues Projekt: FluentMetadata

    Ich bastel da einem neuen Projekt rum. Dabei ist mehr oder weniger FluentMetadata “abgefallen”, bzw. es noch in der Entwicklung. Jedoch ist es zumindest mit ASP.NET MVC 2 schon funktionsfähig und es wird Zeit damit mal an die Öffentlichkeit zu gehen. FluentMetadata ist eine Möglichkeit Metadaten für Klassen zu definieren diese dann im weitere Programmablauf zu verwenden. Diese kann dann genutzt werden um andere Frameworks mit Informationen zu versorgen. Seit es nun für die Validierung oder Typ-Informationen. Ganz nach dem DRY Prinzip sollen diese nur an einer Stelle definiert müssen. Warum? Ich habe das...

  • xUnit.net und IUseFixture<> für die TestFixture Initialisierung

    Mein seit ein paar Monaten favorisiertes Unit Testing Framework ist xUnit.net. Vorher war es MbUnit, dies ist jedoch mit Gallio/MbUnit 3 in eine Richtung gegangen die mir nicht mehr zugesagt (Fett, Groß, Langsam). xUnit.net ist ein kleines Framework was erweiterbar ist. Meine Hauptgründe für dessen Nutzung sind neue Instanz der Testklasse für jeden Test Minimale notwendige Attributierung “schönere” Assert-Syntax die xunit bdd externsions Mitgelieferte Build-Tasks für Nant, MSBuild etc. public class SimpleTest { ...

  • dotnet Cologne 2010: Die ersten Vorträge und Sprecher stehen fest

    Es gabe viele Diskussionen, haben um Themen gekämpft, festgestellt dass 18 Slots viel zu wenig sind. Haben alles unternommen um 24 Slots hinzubekommen, wir haben es geschafft und jetzt haben wir das Ergebnis dieser anstrengungen Online gestellt. Die Liste der Vorträge und Sprecher findet ab sofort sich unter: http://dotnet-cologne.de Noch ist diese Liste nicht vollständig oder zeitlich geordnet, geplant ist eine 2. Runde. Wir haben aktuell noch 4 Slots frei für Themen die uns noch fehlen. Auch kann es sein dass sich der eine oder andere Vortrag noch ändert wenn wir denken dass dies die dotnet Cologne...

  • Die VSone in München

    Die Tage war ich in München und habe mir die VSone angesehen.  Hier nun mein Endruck der Tage. Es war meine erste VSone, ich zuerst überrascht dass sie so kompakt ist. Ich schätze es waren so um die 350 Teilnehmer vor Ort. Dies finde ich positiv, dass ganze ist nicht so anonym und man läuft sich des öfteren über den Weg und hat somit viel Chancen mal wieder neue Leute kennen zu lernen. Dass ist ganz anderer Charme wie bei einem Konferenz mit mehreren tausend Teilnehmern. Mir hat dies sehr gefallen. Die Räumlichkeiten sind für die Art der...

Full Sonstiges Archive