May 2009 Blog Posts

  • Einfacheres Mocken von Eigenschaften eines Objektes

    Gestern twitterte Thomas über ein Problem beim Mocken, nach der Lösung blogte er darüber. Das Problem ist dass Rhino Mocks bei object.AssertWasCalled() bei der Parameter-Überprüfung auf die Gleichheit eines Objektes geprüft wird und somit wenn man nur auf eine bestimmte Property prüfen will dies nicht geht. Somit schlug dieser Test fehl. [TestMethod] public void ChangeEmail_POST_sendet_eine_Aktivierungs_Email_an_den_Benutzer() { // Snipp (Nicht vorhandene Logik des Tests nicht beachten :)) notificationService.AssertWasCalled( n => n.Send(configurationService.GetValue("Email.Sender"), new EmailRecipient { To = "abc@efg.hij" }); } Für die Lösung musste er .Equals() überschreiben, nur für den Test. Desweiteren gibt es auch Probleme wenn man nur einzelne Properties eines Objektes überprüfen...